Sonnensegel auf Maß Individueller Sonnenschutz für Terrasse, Balkon und Garten

Sonnensegel massgeschneidert - individueller Sonnenschutz


Massgeschneiderte Sonnensegel dienen zur individuellen Beschattung im Garten, auf der Terrasse oder öffentlichen Plätzen, wie dem Kindergarten, Schwimmbad, Schulen oder anderen öffentlichen Veranstaltungsplätzen. Und mit der richtigen Montage können sie als zusätzlicher Sicht- und Wetterschutz benutzt werden. Mit unseren Sonnensegel Produkten kann man eine Fläche von bis zu 73qm beschatten.

Unser textiler Sonnenschutz wird in allen dreieckigen und viereckigen Formen gefertigt.


Die Seitenkanten der Sonnensegel nach Mass haben eine konkave Linienführung und werden nach einer genau definierten Geometrie konfektioniert. Der konkave Schnitt verleiht dem Sonnensegel nicht nur eine ästhetische Formgebung. Der eingenähte Schwung ist in erster Linie verantwortlich für eine optimale Verspannung des Sonnensegels.


Die Seitenkanten des Sonnensegel-Tuches werden mit einem robusten rundumlaufenden Gurtband gesäumt. Das Gurtband dient an den Segelecken als Aufhängungspunkt, ist mit verantwortlich für die optimale Kräfteverteilung und für die starke Belastbarkeit und Langlebigkeit unserer Sonnensegel. 

 


Sonnensegeltücher in winddurchlässig und wasserabweisend


Es gibt lufrdurchlässige und nahezu wasserdichte Sonnensegelstoffe für Ihren massgeschneiderten Sonnenschutz. Je nach dem für was für eine Wetterlage sie Ihr Segel benötigen, können wir Ihnen fast jede Form, ob dreieck, viereckig, sogar mehreckige Sonnenschutzsegel anfertigen.

Die  luft- und wasserdurchlässigen Sonnensegelstoffe sunOtex 932 und 940 sind aus einem feinmaschigen HDPE-Netzgewebe mit einem rundumlaufenden Gurtband gefertigt, das extrem verrottungsfest, lichtecht und einfach zu reinigen ist.

Die wasserabweisenden Sonnensegeltücher sind aus einem PES-Gewebe (rainOtex) mit einem textilem Look und aus einem Polyester Material (rainOtex), mit einer innovativen selbstreinigenden Oberflächenbehandlung ausgestattet.



Die massgeschneiderten Sonnensegel werden 3-5% kleiner als das ursprünglich angegebene Maß gefertigt. Es werden immer die Spannvorrichtungen abgerechnet, so kann man erst ein Segel perfekt spannen. Das hat nicht nur ästhetische Gründe. Es schützt das Segeltuch, wenn es mit der richtigen Neigung von 15-20% montiert wurde, auch vor Wassersäcken, die sich durch starken Regenfall bilden können. Auf die richtige Montage ist zu achten, da Wassersäcke das Sonnensegeltuch oder die Befestigungspunkte stark beschädigen können.



Zubehör für die Befestigung des individuell gefertigten Sonnensegels


Wenn Sie zusätzlich Sonnensegel-Zubehör zur Befestigung Ihres Sonnenschutzes benötigen, finden Sie es in unserem Online shop.

Neu im Sortiment sind die Sonnensegel Pfosten aus Edelstahl mit einer oder mit drei Fenderösen zum Höhenverstellen, sowie die dazu gehörigen Bodenhülsen und Sonnensegel Abdeckungen. Qualitativ hochwertiges Zubehör aus Edelstahl für Ihr individuell gefertigtes Sonnensegel nach Mass. Denn Sonnensegel und moderne Sonnensegel-Anlagen werden in den letzten Jahren bei vielen Menschen in Deutschland immer beliebter und halten vermehrt Einzug als flexibel einsetzbarer Sonnenschutz. Sonnensegel in Dreieck-, Viereck-Form oder Sonnensegel nach Mass sind architektonisch stilvoller Sonnen- und Sichtschutz im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon.

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten haben, können Sie sich gerne per Mai an uns wenden oder wenn Sie noch Inspirationen bzw. Bilder zu Sonnensegelanlagen benötigen, haben wir Ihnen eine kleine Auswahl auf unserer Bildergalerie Seite unter Referenzen zusammengestellt.


 

Planung und Befestigung


Als Befestigungspunkte können Hauswände, Bäume, Masten, Geländer, Balkone usw. verwendet werden. Je nach dem, wo Sie ihren Sonnenschutz aufbauen und welche Größe er besitzt, wirken bei Wind und Regen die

unterschiedlichsten Kräfte auf ihr Sonnensegel ein. Ist das Segel durch eine Hecke, Mauer windgeschützt oder ist es freistehend? Bei der Segelmontage müssen diese Umstände unbedingt berücksichtigt werden. Wählen Sie die Art der Befestigungsschrauben, die für Ihren Untergrund (Beton, Ytong, Ziegel, Holz oder wenn Sie durch eine Wärmeisolierung müssen usw.) am Besten geeignet sind. Wenn Sie sich über die Bausubstanz oder die Aufhängepunkte nicht sicher sind, wenden Sie sich an einen Fachmann in Ihrer Region.


Mehr Regen- und Sonnenschutz und eine höhere Wasserdichtikeit Ihrer Sonnensegelanlage bekommen Sie durch den Einsatz höhenverstellbarer Masten. Scheuen Sie sich das folgende Video an und überzeugen Sie sich selbst.




















Planung eines Sonnensegel auf Mass


Die Sonnensegel auf Mass sind sehr flexibel in der Gestaltung und lassen sich gut an die unterschiedlichsten Architekturen anpassen. Wenn Sie zum Befestigen Ihrer Sonnensegel das nötige Zubehör benötigen, besuchen Sie unseren Sonnensegel Shop.


Eine Sonnensegelanlage benötigt 3-4 Aufhängungspunkte (ob dreieckig oder viereckig) und mindestens zwei Segelspanner. Mit den Segelspannern können Sie Ihren Sonnenschutz optimal spannen und bei zu starkem Wind oder zum Winter leicht und zügig abhängen.


Legen Sie den Standort ihres Sonnenschutzes fest - wann, wo und wie groß der Schatten sein soll. Denken Sie auch an die Himmelsrichtungen und den Sonnenstand zu den verschiedenen Tageszeiten. 

Massgeschneiderte Sonnensegel können in allen dreieckigen und viereckigen Formen gefertigt werden. Es sind luft- und wasserdurchlässige Sonnensegel-Stoffe aus einem robusten, feinmaschigem HDPE-Netzgewirke oder wasserabweisende Sonnensegeltücher aus hochqualitativem PES bzw. Polyester Gewebe, mit Nano Beschichtung erhältlich.

 

Häufige Fehler bei der Planung sind die zu knapp bemessene Beschattung, da die Sonne noch weit unter das Sonnensegel scheint. Auch sollten Sie bedenken, dass wir für unsere Segelkonfektion eine Konkave zur optimalen Verspannung an jeder Seite eingenäht haben.



Beispiel zur Steigerung der Beschattungsfläche:


4 x 4 Meter Segelgröße = 16 m²


5 x 5 Meter Segelgröße = 25 m² = + 56% mehr Segelfläche gegenüber dem 4x4m Segel


6 x 6 Meter Segelfläche = 36 m² = + 125% mehr Segelfläche gegenüber dem 4x4m Segel


Wenn Ihnen der Schatten zu gering ist oder sie für Ihre Terrasse oder Ihren Garten etwas besonders wollen, können Sie auch zwei oder drei Sonnensegel miteinander kombinieren und sich überlappen lassen. So ergibt sich eine ästhetisch hochwertige Sonnenschutzarchitektur. Die Aufhängungspunkte für das Sonnensegel können sein: Hauswand, Dachsparren, I-Träger, Geländer, Masten, etc... (sofern die Statik stimmt). Es kann ebenfalls auf dem freien Feld zwischen vier Sonnensegel-Stangen installiert werden. 


Auch bei der Farbauswahl können Sie auf die Intensität der Sonneneinstrahlung, die der Segelstoff durchlässt Einfluss nehmen. Der Schattierwert reicht je nach Farbe von 65% bis 90%. Primär gilt: je dunkler die Farbe desto höher der Schattierwert.

 


Sonnensegeltuch andeuten und messen


Sie können das Segeltuch andeuten, in dem Sie es mit einer Schnur abspannen. Sie können sich dafür Teleskop-Stangen oder einfach Holzlatten zur Hilfe nehmen. Wenn Sie die Beschattungsfläche abgesteckt haben, sehen sie auch den Schattenverlauf. Nehmen Sie die genauen Maße ab, indem Sie die Befestigungspunkte mit einem Maßband verbinden.


 

Beachten Sie:


- Bei viereckigen Sonderformen benötigen wir eine Diagonale und eine Skizze (Draufsicht) des Segeltuches mit den Maßen AB, BC, CD, DA und AC oder BD. Oder schicken Sie uns zusätzlich Fotos Ihrer zu beschattenden Fläche. Sie können uns über unsere kontaktseite, unter mail@pina-gmbh.de oder unter der Faxnummer 02382 - 768 09 56 Ihre Informationen zu senden.



  • Dass das Segel zur optimalen Straffung des Tuches mit Segelspannern gespannt werden sollte.
  • Dass das Segeltuch so viel Gefälle wie möglich haben sollte. So kann das Regenwasser direkt abfließen. 15 cm bis 20 cm pro Laufmeter sollten sie an Gefälle einplanen. Sonst bilden sich bei stärkerem Regen Wassersäcke, die im günstigsten Fall das Sonnensegel verformen. Im ungünstigsten Fall kann das Segeltuch starken Schaden nehmen oder an den Befestigungspunkte ausreißen.
  • Unsere Sonnensegel nach Mass werden 3-5% kleiner als das ursprünglich angegebene Maß gefertigt. Es werden immer die Spannvorrichtungen abgerechnet.
  • Wenn Sie die die Spannvorrichtungen nicht abgerechnet haben wollen, kein Gurtband, sondern Hohlsäume eingenäht oder keine konkave Seitenkanten wünschen, brauchen Sie das nur anzumerken. Wir können Ihnen alles fertigen lassen.
  • Wenn Sie Interesse an dem für Sie erstellten, unverbindlichem Angebot haben, erteilen Sie uns einfach eine Auftragsbestätigung zu diesem Angebot.
 



Bestellvorgang und ein unverbindliches Angebot einholen


Wenn Sie uns zusätzlich eine Skizze (Draufsicht) oder Fotos zu senden möchten, können Sie das unter mail@pina-gmbh.de eine E-Mail zu senden oder faxen Sie uns unter 0 23 82 - 768 09 56 Ihre Informationen zu.


 Nennen Sie uns Ihre konkreten Wünsche und die speziellen Gegebenheiten vor Ort:

 

  • Wie groß soll der Sonnenschutz, sprich die zu beschattende Fläche sein.  
  • Für was ein Segeltuch interessieren Sie sich und für welche Farbe.
  • Nennen Sie uns Ihre einzelnen Maße (siehe Abbildung oben). 
  • Wenn Sie die die Spannvorrichtungen nicht abgerechent haben wollen, kein Gurtband, sondern Hohlsäume eingenäht oder keine konkave Seitenkanten wünschen, brauchen Sie das nur anzumerken. Wir können Ihnen alles fertigen lassen.

 

Sie können uns auch gerne Skizzen (Draufsicht) und Fotos zukommen lassen. Die Lieferzeit für Sonnensegel nach Mass beträgt 14 -21 Tage nach Bestellung.

Sonnensegel auf Mass - nmssgefertigter Sonnenschutz in bester Qualität